Der Call for Paper für den 8. Brandenburger Linux-Infotag ist gestartet. Noch bis zum 04.09.2011 sind Anmeldungen für Vorträge und Workshops möglich.

Thematisch soll der 8. BLIT noch stärker als bisher auf Workshops und Vorträge für Anwender und Einsteiger setzen. Unter dem Motto "Freie Gedanken - Freie Systeme" soll der BLIT zeigen, dass sich viele Aufgaben im Alltag mit freier Software genauso gut lösen lassen wie mit den oft kostspieligen Programmen der großen Softwarekonzerne. Immer wieder setzen quelloffene Programme sogar Standards. Das haben beliebte Produkte wie der Firefox-Browser oder das Büropaket OpenOffice und dessen Ableger Libre Office gezeigt.

Wer also einen Vortrag oder Workshop anmelden möchte: http://www.blit.org/2011/call-for-paper.html

Kommentare (0)